Begleitung und Beratung zur Umsetzung des QHBs und des Bundesprogramms ProKindertagespflege

Das Projekt „Begleitung und Beratung zur Umsetzung des Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuches Kindertagespflege (QHB) und des Bundesprogramms "ProKindertagespflege" wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für den Zeitraum vom 01.01.2019 - 31.12.2021 gefördert.

Im Rahmen des Projekts...

... begleitet der Bundesverband mit seinem Knowhow und seiner praxisnahen Infrastruktur die Umsetzung des Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuches Kindertagespflege (QHB) und trägt somit zur Weiterentwicklung der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen bei.

... steht der Bundesverband als versierter Ansprechpartner telefonisch, per Email und vor Ort für Jugendämter, Fachkräfte und Politik zur Verfügung.

... bietet der Bundesverband für all diejenigen, die in der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen tätig sind (Referent*innen, Bildungsträger, Fachberater*innen, Projektstandorte des Bundesprogramms "ProKindertagespflege"), Beratungsleistungen und (Fortbildungs)veranstaltungen an.

... setzt sich der Bundesverband für verbesserte Arbeitsbedingungen von Kindertagespflegepersonen ein, indem Fragen der Vertretung und der leistungsgerechten Vergütung in den Blick genommen und hierzu Handlungsempfehlungen entwickelt werden.

... erarbeitet der Bundesverband (digitale) Materialien zu Themen, die in der Kindertagespflege zurzeit aktuell sind (bspw. Kompetenzorientierung, Theorie-Praxis-Transfer, Inklusion, Kinder mit Fluchthintergrund).

...sind Zusammenwirken mit Familien und Familien in besonderen Lebenslagen im Zusammenhang mit der Kindertagespflege weitere Themenschwerpunkte.

... macht sich der Bundesverband für eine noch bessere Vernetzung und einen intensivierten Erfahrungsaustausch von Kindertagespflegepersonen sowie Fachberater*innen und Referent*innen stark – unter anderem durch die Moderation eines Online-Forums.

Unterstützt wird das Projekt durch Experten*innen aus der Praxis.