Datenschutz - was muss beachtet werden?

Nach Inkrafttreten der EU-weit gültigen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25.05.2018 hat der Schutz personenbezogener Daten massiv an Aufmerksamkeit und Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig verstärken sich Unsicherheit und Sensibilität für dieses Thema.

Wir greifen Fragen auf, die vor allem Mitarbeiter/-innen von Fachdiensten und Fachberatungsstellen sowie Bildungsträger und Kindertagespflegepersonen beschäftigen.

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, die Sie auf unserer Homepage nicht beantwortet finden, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die zu einer Person gehören: Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen usw. Besonders schützenswert sind Angaben zur Persönlichkeit: Geschlecht, Religion, Gesundheitszustand usw.

Grundsätze zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten dürfen nur erhoben und/oder gespeichert werden, wenn dieses einem bestimmten Zweck dient, die Betroffenen darüber Bescheid wissen und zugestimmt haben. Ist der Zweck erfüllt bzw. der Anlass beendet, sind die Daten zu löschen.

Auch der Umgang mit Fotos von Personen erfordert besondere Sorgfalt.

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Datenschutz

Sehr zu empfehlen sind folgende Materialien:

Gerne werden wir diese Liste noch ergänzen. Wenn Sie weitere empfehlenswerte Materialien kennen, lassen Sie es uns bitte wissen! Vielen Dank!