Richtlinie zur Vergabe des Zertifikats "Qualifizierte Kindertagespflegeperson"

Autor: Bundesverband für Kindertagespflege

Das Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) sieht eine Grundqualifizierung mit einer tätigkeitsvorbereitenden Phase (160 UE) und einer tätigkeitsbegleitenden Phase (140 UE) vor. Die Inhalte und vor allem die Methodik-Didaktik unterscheiden sich grundlegend von der bisher üblichen Grundqualifizierung nach dem DJI-Curriculum.

Der Bundesverband für Kindertagespflege hat nun eine neue Richtlinie zur Vergabe eines zweistufigen Zertfikats entwickelt. Es trägt den Titel "Qualifizierte Kindertagespflegeperson nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB).

Ergänzend zu dieser Richtlinie wird eine Handreichung zum Praktikum erscheinen, in der die bisher erschienenen Materialien sowie einige Ergänzungen zur Umsetzung des Praktikums und ein Vertragsmuster enthalten sein werden.

Die Richtlinie steht ab sofort kostenfrei per Download zur Verfügung.

Die Qualifizierungs- und Prüfungsordnung für das Zertifikat nach dem DJI-Curriculum behält weiterhin ihre Gültigkeit. Für die Grundqualifizierungen, die auch in Zukunft nach dem DJI-Curriculum durchgeführt werden, wird das bisher bekannte Zertifikat in den nächsten Jahren wie bisher vergeben.

  • 28 Seiten; DIN A4

Download