Demokratie und Partizipation von Anfang an

Kinder haben ein Recht darauf, an Entscheidungen beteiligt zu werden, die sie direkt betreffen. Es ist die Aufgabe von Erwachsenen, auch sehr jungen Kindern schon Mitbestimmung zu ermöglichen.

Der Bundesverband für Kindertagespflege führt gemeinsam mit Kooperationspartnern ein Projekt durch, das dieses Thema zum Inhalt hat. Auf unserer Homepage werden Informationen und Materialien eingestellt, die sowohl für Kindertagespflegepersonen und Fachberater/-innen in ihrer Praxis wie auch Eltern interessant und nützlich sein können.

Während der Projektlaufzeit wird diese Sammlung ständig aktualisiert und erweitert.

 


Informationen und Literatur zum Thema Partizipation

Arbeitsbuch: Miteinander leben. Wie Beteiligung von Kindern zwischen null und drei Jahren gelingen kann

Die Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen/Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen hat ein praktisches Arbeitsheft für Kindertagespflegepersonen und Eltern herausgegeben. Das Heft liefert grundlegende Informationen zum Thema, Übungen zur Reflexion eigener Erfahrungen und konkrete Ideen für die Beteiligung von Kinder im Alltag. Kindertagespflegepersonen und Eltern können es über die Website der IKS beziehen. Über folgenden Link kann es kostenlos heruntergeladen werden: http://iks-sachsen.de/downloads/14cd8ca5d95e160419fa9469c06b449d.pdf 

Partizipations-Lern-Geschichten aus der und für die Kindertagespflege

Rosy Henneberg schreibt sehr anschauliche Partizipations-Lern-Geschichten für Tagesmütter und –väter. Auf ihrer Website können sie kostenlos heruntergeladen werden: http://www.spielraum-info.de/buecher.html

ZeT zum Thema Partizipation

Die Zeitschrift für Kindertagespflege (ZeT) hat sich in der Ausgabe vom Oktober 2016 (5/2016) ganz dem Thema Partizipation gewidmet. Sie ist auf der Website des Verlags erhältlich: https://www.klett-kita.de/shop/zet-nr-5-16

Institut für Partizipation und Bildung

Das Institut für Partizipation und Bildung e.V. beschäftigt sich mit dem Thema der Förderung und Ausweitung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen insbesondere in der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch in Schule und Kommune. Im Download-Bereich der Website des Instituts finden Sie verschiedene praxisnahe Artikel rund ums Thema Partizipation. Auch für die Kindertagespflege interessant sind vor allem die Artikel zum Thema Partizipation in der Krippe: https://www.partizipation-und-bildung.de/download/

Ratgeber: Partizipation von Kleinkindern. Fachliche und konzeptionelle Impulse

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg hat 2015 einen Ratgeber zum Thema Partizipation von Kleinkindern herausgegeben. Dieser richtet sich zwar an Kindertageseinrichtungen und Krippen, aber einige Praxistipps sind auch für Kindertagespflegegestellen hilfreich. Der Ratgeber kann kostenlos bestellt oder als PDF heruntergeladen werden: https://www.kvjs.de/der-kvjs/service/publikationen/detailansicht/ratgeber-partizipation-von-kleinkindern-fachliche-und-konzeptionelle-impulse-2015/

Expertise: Bildungsteilhabe und Partizipation in Kindertageseinrichtungen

Die Expertise von Annedore Prengel für das Deutsche Jugendinstitut hat zwar Kindertageseinrichtungen im Titel und im Fokus, aber ihre Erkenntnisse sind auch für die Kindertagespflege interessant. Die Expertise ist kostenlos bestell- und abrufbar unter: https://www.weiterbildungsinitiative.de/publikationen/details/data/bildungsteilhabe-und-partizipation-in-kindertageseinrichtungen/

Zum Thema Demokratiebildung

Thesenpapier des Bundesjugendkuratoriums

Das Bundesjugendkuratorium hat ein Thesenpapier zu Demokratiebildung erarbeitet. Dieses ist auf der Website des Bundesjugendkuratoriums zum Download erhältlich: https://www.bundesjugendkuratorium.de/assets/pdf/press/BJK_Thesenpapier_Demokratie.pdf

Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe

Das Positionspapier „Interkulturalität, Vielfalt und Demokratieerziehung in der Kindertagesbetreuung“ der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.agj.de/fileadmin/files/positionen/2017/Vielfalt.Kind.Gerecht.Gestalten__002_.pdf

Zum Thema Kinderrechte

Deutsches Kinderhilfswerk

Über die UN-Kinderrechtskonvention und ihre Umsetzung in Deutschland informiert das Deutsche Kinderhilfswerk auf der Seite http://www.kinderrechte.de/

Zu finden ist dort auch eine Methodenbank, die allerdings erst Kinder ab 3 Jahren berücksichtigt: http://www.kinderrechte.de/methodendatenbank/methodendatenbank/

Broschüre zum Thema Kinderrechte in einfacher Sprache

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen hat eine Broschüre herausgegeben, die die Kinderrechte in einfacher Sprache erklärt. Diese ist online als PDF erhältlich: https://www.mkffi.nrw/sites/default/files/asset/document/mfkjks-broschuere_kinder_haben_rechte.pdf

Zum Thema Vielfalt

Handreichung zum Thema geschlechtliche Vielfalt

Das sozialpädagogische Fortbildungsinstitut in Berlin-Brandenburg und die Bildungsinitiative QUEERFORMAT haben eine Handreichung für pädagogische Fachkräfte zum Thema geschlechtliche Vielfalt herausgegeben. Die Grundlagentexte, Praxistipps und Materialempfehlungen können auch für Kindertagespflegestellen hilfreich sein. Die Handreichung ist als PDF downloadbar unter: http://www.queerformat.de/material/QF-Kita-Handreichung-2018.pdf

Demokratie Vielfalt Respekt

Die Website Demokratie Vielfalt Respekt von der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin gibt einen Überblick über Projekte und Ansprechpersonen rund um das Thema Demokratieförderung und Vielfalt für Kindertageseinrichtungen, Schulen und Kinder- und Jugendbildung. Die für Kinder im Kita-Alter aufgelisteten Beratungs- und Präventionsprojekte können auch für die Kindertagespflege in Frage kommen: http://www.stark-gemacht.de/ger/projekte/seiten/00_praeventionsprojekte.php?zg%5B%5D=74744412053324