Vorstand

Inge Losch-Engler

Bundesvorsitzende
Vita

Berufliches

  • Pädagogin
  • Qualifizierte Kinderschutzfachkraft
  • 16 Jahre in einem Kinderheim als Pädagogin gearbeitet.
  • Seit 1992 bei einem freien Träger als Geschäftsführerin, im Arbeitsfeld Kindertagespflege tätig.
  • Zuständig für Beratung, Vermittlung, Qualifizierung und Begleitung in der Kindertagespflege
  • Referentin im Arbeitsfeld Kindertagespflege, rechtliche Rahmenbedingungen, Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung, pädagogische Themen

Gremien und Funktionen

  • Bundesverband für Kindertagespflege e.V., 3.Vorsitzende seit 2011
  • Landesverband Kindertagespflege NRW, Gruppensprecherin, Koordinatorin
  • Seit 2009 Jugendschöffin
  • Paritätische Kreisgruppe Neuss seit 1996 im Vorstand
Anne Maler

Anne Mader

Stellvertretende Bundesvorsitzende
Vita

Ausbildung und berufspraktische Erfahrungen

Studium Sozialarbeit und Ausbildung zur Kinderpflegerin
Zusatzqualifikationen in den verschiedensten sozialen Bereichen wie
Psycho-Drama, Erwachsenenbildung, systemische Beratung,
Lebenslagen-Coaching sowie Schuldnerberatung.
Seit 21 Jahren beschäftigt bei pme Familienservice u.a. im Bereich der
bundesweiten Produktverantwortung Kindertagespflege und Leitung und
Prokuristin der pme Akademie gGmbH, ein anerkannter Bildungsträger nach
AZAV.

Gremien und Funktionen

Mitgründerin und Mitglied in den Vereinen - Münsteraner Tageseltern
e.V. und Anwaltschaft des Kindes e.V. Münster
Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Kindertagespflege als
Beisitzerin seit 30.04.2016

Johanna Meißner

Stellvertretende Bundesvorsitzende
Vita

Ausbildung und berufspraktische Erfahrungen

  • Studium Germanistik und Geschichte in Freiburg, Referendariat für das Lehramt am Gymnasium in Dortmund
  • Honorarlehrerin beim Internationalen Bund für Sozialarbeit (IB)
  • Referentin im Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband e.V. für die Themen "Kinder unter Drei", "Kooperation Kita-Kindertagespflege", "Öffentlichkeitsarbeit"

Gremien und Funktionen

  • Bundesverband für Kindertagespflege e.V., Vorstandsmitglied seit 2006
  • Bürgerschaftliches Engagement und Vorstandsarbeit in Vereinen (Bürgergemeinschaft Eichstetten e.V., Förderverein für Orgel- und Kirchenmusik e.V., Elternbeirat in Kindergarten und Schulen)

Bettina Konrath

Beisitzerin
Vita

Ausbildung und berufspraktische Erfahrungen
Studium Deutsch, Geschichte und Pädagogik (Sek. I und Sek. II) in Bonn/Aachen; hauptberufliche Gründung/Aufbau/Ausbau eines Trägerverbundes für Kindertagespflege in der Stadt Aachen (Familiäre Tagesbetreuung e.V.) und dort seit 22 Jahren Geschäftsführerin und Fachberaterin; seit 1994 Tätigkeit als Referentin für die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen (u.a. DJI-Curriculum, jetzt QHB) und den Themenbereich "Kindertagespflege"; Absolvierung des Train-The-Trainer-Seminars und der Multiplikator/innenschulung des BV zum QHB

Gremien und Funktionen
Mitgründerin, mehrjährige Vorstandsarbeit und Mitglied im Verein „Mütterzentrum Mamma Mia“; langjährige Sprecherin des Landesverbandes Kindertagespflege NRW und seit 02/2016 Landesvorsitzende (ehrenamtlich).

Mitglied in folgenden AGs des BV: AG Qualifizierung (QHB), AG Laufende Geldleistung, AG Satzung.

Kooptiertes Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Kindertagespflege von 2015-2016.

Isgard Rhein

Beisitzerin
Vita

Berufliches

  •  Rechtsanwältin, Partnerin in einer Kanzlei in Hamburg
  •  Deutschlandweite Fachreferentin für rechtliche Fragen in der Kindertagespflege für Vereine, Verbände und Jugendämter
  • Regelmäßig rechtliche Veröffentlichungen zur Kindertagespflege
  • Zertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer, „Qualität durch Fortbildung“ für besondere Fortbildungsaktivitäten
  • Seit 2006 Mitarbeiterin in einem öffentlichen Unternehmen

 Gremien und Funktionen:

  • Bundesverband für Kindertagespflege e.V., Beisitzerin seit 2018
  • Seit 2013 erste Vorsitzende eines Vereines, Träger der freien Jugendhilfe, div. Ehrenämter im Bereich Bildung

Ralf Kohlberger

Beisitzer
Vita

Ausbildung und berufspraktische Erfahrungen

Studium der Erziehungswissenschaften an der FU Berlin, Abschluss 1983 als Diplom-Pädagoge

Erzieher in einer Kita,
Fachberater

1992-1.9.2020 beschäftigt im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg im Referat Kindertagesbetreuung

Gremien und Funktionen:
Erfahrungen in der Vereinsarbeit im Bereich der Kindertagespflege

Gabriele Stein

Beisitzerin
Vita

Ausbildung und berufliche Tätigkeit:

1973 Abschluss als Erzieherin, staatliche Anerkennung 1974. Von 1977 bis 1991 Kitaleitung in Bremerhaven und seit Buchholz i.d.N., berufsbegleitendes Studium und Abschluss als Individualpsychologische Beraterin (DGIP) 1993.

Von 1993-2008 Fachberatung für ev. Kindertageseinrichtungen der ev.-luth. Landeskirche Hannovers. 2000-2004 berufsbegleitendes Studium „Sozial- und Gesundheitsmanagement“ in Hamburg.

Von 2008- bis Renteneintritt 2018 pädagogische Geschäftsführung in Trägerverbänden der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers für  Kindertagesstätten in Winsen/Luhe und Lüneburg.

Gremien und Funktionen:

Mitglied im Tageseltern e.V. -Verein für Kindertagespflege Lüneburg

2016-2020 Mitglied im Beirat des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V.

Seit August 2020 Beisitzerin im Vorstand des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V.