Informationen für Bildungsträger

Das Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) bringt mit seinen 300 UE zuzüglich Praktika und Selbstlerneinheiten einige organisatorische Umstrukturierungen der Qualifizierung mit sich. Auch die Lernergebnisfeststellungen und Kolloquia sind u.U. anders zu gestalten als bisher. 
Der gesamte Kurs ist in  Präsenzzeit zu absolvieren und sollte in Doppelmoderation von einer kontinuierlichen Kursbegleitung und weiteren Referent*innen durchgeführt werden, die mit der kompetenzorientierten Methodik-Didaktik der Erwachsenenbildung vertraut sind.

Das QHB selbst enthält viele wertvolle Hinweise zur Umsetzung. Zusätzlich bietet der Bundesverband für Kindertagespflege begleitende Informationen und Beratung sowie ein Train-the-Trainer-Programm für die Referent*innen an.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren:

Möchten Sie mehr wissen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail:

Astrid Sult, a.sult@bvktp.de, Tel.: 030-7809 7057
Edda Scholz, e.scholz@bvktp.de, Tel.: 030-7809 7057
Dr. Kathrin Schmitt, k.schmitt@bvktp.de, Tel.: 030-7809 7049

 

< zurück